Achtung, versteckter Zucker!


Wir hören an vielen Stellen, dass wir auf Zucker verzichten sollten. Diese Aussage ist jedoch nicht gerade beliebt... Wenn es aber um gesundes Essen und Wohlbefinden geht, darf das Thema nicht ignoriert werden.


Es ist erwiesen, dass raffinierter Zucker der Gesundheit auf verschiedenste Weise schadet: u. a. bringt er den Blutzuckerspiegel aus der Balance, schädigt die Blutgefäße, ist entzündungsbildend und erhöht das Risiko für Krankheiten wie Herzerkrankungen, Fettleber und verschiedene Krebsarten, kann die Aufnahme essentieller Nährstoffe behindern, beschleunigt den Alterungsprozess, hat keinen Nährwert, kann die Gehirnfunktion beeinträchtigen und macht regelrecht abhängig.


Außerdem „killt“ er die guten Bakterien in unserem Darm und füttert gleichzeitig die bösen. Das dadurch entstehende Ungleichgewicht im Darm-Mikrobiom beeinflusst nahezu alle Prozesse im Körper, wie z. B. die Verdauung, Immunabwehr, Gehirnfunktion, Stimmung, sowie Stoffwechsel und Gewichtsreduktion.


Raffinierter Zucker sollte aus diesen und vielen weiteren Gründen gemieden werden!

Leider steckt er jedoch in so gut wie allen verarbeiteten Nahrungsmitteln, sodass man täglich große Mengen zu sich nehmen kann, ohne es zu wissen. Unter anderem wird er folgenden Produkten hinzugefügt: abgepackten Nahrungsmitteln, Käse, Salami, Ketchup, Fleischwurst, Fruchtsäften, Limonaden, Joghurt, Milch, Brot u. v. a.! Es ist wichtig, sich nicht von Schildern wie „zuckerfrei“ täuschen zu lassen und die Zutatenlisten der Nahrungsmittel genau zu lesen. Ein Warnzeichen für das Vorhandensein von Zucker ist z. B. die Endung „–ose“.


Achtung: Der natürliche Zucker in Obst wird völlig anders im Körper verstoffwechselt als künstlicher Zucker. Durch den Verzehr von Obst in seiner ganzen, natürlichen Form erhalten wir wertvolle Vitamine, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, die wir brauchen, um die Gesundheit unseres Körpers aufrechterhalten und wiedererlangen zu können.



Hier findest du über 70 Bezeichnungen hinter denen sich Zucker versteckt:




64 Ansichten

Disclaimer: Diese Seite sowie der Blog, sämtliche Inhalte (inkl. Texte, Grafiken, Bilder, Informationen, vorgestellte Studien) und jegliches verlinktes Material dienen nur zu Informationszwecken und stellen keinen Ersatz für eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung dar. Missachte niemals professionelle medizinische Beratung oder ärztlichen Rat und zögere nie, diesen aufgrund der hier präsentierten Inhalte oder der damit verbundenen Materialien einzuholen. Triff Entscheidungen in Bezug auf deine Gesundheit immer in Zusammenarbeit mit dem Arzt oder medizinischen Fachpersonal deines Vertrauens. Ich empfehle, die hier präsentierten Informationen in einem Gespräch mit deinem Arzt zu besprechen und überprüfen zu lassen.

 

​ © 2018-2020 Marina Becker | MeineBauchgefuehle.de

  • Facebook